Cocktailkleider für große Größen

by kleiderxxl on 14. April 2011

Auch Cocktailkleider für große Größen können begeistern

Ist man auf eine Party oder einen festlichen Anlass eingeladen, dann greift Frau gerne zum kleinen Schwarzen. Doch leider ist das nur etwas für die Ranken und Schlanken. Für üppige Frauen ist es oft gar nicht so leicht, das passende Outfit für den besonderen Anlass zu finden. Aber gerade im Bereich der Abendmode gibt es viele schicke und elegante Sachen auch für die etwas füllige oder übergewichtige Frau. Schöne Abendkleider bringen die weibliche Rundungen oft besonders schön zur Geltung.

XXL Cocktailkleid

XXL Cocktailkleid von Ulla Popken

Versuchen Sie beim nächsten Event doch mal ein Cocktailkleid für große Größen, Sie werden es nicht bereuen. Cocktailkleider sind nicht so aufwendig wie Abendkleider und dennoch festlicher als die normale Alltagskleidung. Cocktailkleider gibt es in vielen schicken Designs, auch für üppigere Frauen jenseits der Kleidergröße 42. Beim Kauf von Cocktailkleidern in großen Größen sollten dennoch einige Punkte beachtet werden. Das Kleid sollte insgesamt nicht zu kurz sein, damit füllige Beine nicht auf den ersten Blick zu sehen sind. Kurze Kleider in Knielänge sind nur etwas für schlanke Waden. Wählen Sie lieber eine Variante, die zumindest bis zu den Waden reicht.

Dunkle, sanfte Töne machen schlank, bunte und knallige Farben tragen eher auf. Wenn Sie das beim Kauf beherzigen, können Sie eigentlich nicht viel falsch machen. Geschickt gesetzte Muster, zum Beispiel an den Seiten des Bauches für eine schlanke Taille. Als Faustregel gilt: Lieber dezent und stilvoll als extrem auffallend. Ob das Wunsch-Kleid den aktuellsten Trends entspricht, sollte dabei eher nebensächlich sein.

Als mollige Frau kann man natürlich nur überzeugen, wenn man sich in der Kleidung auch wohlfühlt. Mit einem gesunden Selbstbewusstsein und einem schönen Kleid werden Sie auf der nächsten Feier garantiert zum optischen Highlight. Probieren Sie die aktuellen Modelle der Cocktailkleider in großen Größen doch einfach mal aus.

Leave a Comment

*

Previous post:

Next post: