Mode für stark übergewichtige Frauen

by kleiderxxl on 3. Januar 2011

www.schwab.de

Das auch mollige Frauen gut aussehen wollen, dürfte kein Geheimnis sein. Aus diesem Grund steigt die Nachfrage nach XXL Mode, die stilvoll sein muss und damit der Figur schmeichelt, enorm.

Es ist auch kein Geheimnis, dass die Zahl der molligen Frauen weiter zunimmt. Diese Tatsache beschert uns starken Frauen ein reichhaltiges Modeangebot. Zelt-Kleider, wie sie noch vor nicht allzu langer Zeit für übergewichtige Frauen angeboten wurden, sind nunmehr megaout.

Ebenso stark dehnbare Hosen aus Polyester. So muss sich keine Frau mit Übergröße heute mehr kleiden.

Das Angebot an modischen Möglichkeiten hat sich extrem verbessert. So können starke Frauen sich heute entscheiden, ob sie lieber ein trendiges Outfit oder einen klassischen Hosenanzug in XXL Größe bevorzugen. Heute kann jede mollige Frau ihren individuellen Style mittels gelungener Kombinationen von interessanten Kleidungsstücken zum Ausdruck bringen.

Sicher gibt es immer noch Modehersteller, die weniger tragbare Mode für große Größen produzieren, aber die meisten haben den Trend erkannt. Frauen wollen Kleidungsstücke tragen, die schlank machen. Doch leider machen noch nicht alle Kleidungsstücke schlank.

Mode für stark übergewichtige Frauen

Als korpulente Frau sollte man auf das Tragen einer Hüftjeans verzichten. Natürlich gibt es auch passende XXL Jeans, aber nicht jede Jeans lässt ihren Träger schlank aussehen.

Vorsicht auch beim Kauf von Neckholder Tops, die derzeit wieder in die Frühjahrsmode 2011 einziehen. Neckholde-Tops in sämtlichen Farben und Varianten lassen das Herz einer jeden Frau höher schlagen. Doch muss bei übergewichtigen Frauen der Rücken unbedingt frei liegen? Ich meine nein.

Von vorn sieht so ein Top sicher verdammt gut aus, aber man wird ja auch von hinten wahrgenommen. Wenn sie bei ihren Partner oder ihrem Date in Erinnerung bleiben wollen, dann verzichten sie auf ein solches rückenfreies Kleidungsstück und greifen stattdessen lieber zu einer schönen Bluse.

Leave a Comment

*

Previous post:

Next post: